28. Dezember 2011

Naturschutztage am Bodensee

Für Süddeutschlands Naturschützer ein Muss: Vom 5. bis 8. Januar veranstalten die Naturschutzorganisationen BUND und NABU die Naturschutztage in Radolfzell am Bodensee. EuroNatur ist auf der Tagung vertreten, um unter anderem über Schutzprojekte für Bär, Wolf und Luchs in Europa zu berichten.

Auch der internationale Natur- und Artenschutz ist ein Schwerpunkt auf den Naturschutztagen.

Auch der internationale Natur- und Artenschutz ist ein Schwerpunkt auf den Naturschutztagen.

Das Treffen bietet Naturschützern und Umweltinteressierten die Möglichkeit, sich vier Tage lang über die aktuellen Themen im Naturschutz zu informieren und auszutauschen. In diesem Jahr liegen die Schwerpunkte unter anderem auf den Themen Biotopverbund und internationaler Naturschutz. Neben spannenden Vorträgen und Podiumsdiskussionen bietet die Tagung den Teilnehmern ein attraktives Rahmenprogramm mit Exkursionen und Seminaren sowie Bücher- und Infoständen. Auch EuroNatur präsentiert sich mit einem Stand, um über die Arbeit der Stiftung zu informieren und Mitstreiter für die Protestaktion gegen den Bau eines Staudamms im Mavrovo-Nationalpark zu gewinnen.


Link zum Tagungsprogramm

Link zur Aktion "Rettet Mavrovo!"


<- Zurück zu: Aktuell