© Roland Knauer

So kommen Sie direkt mit uns in Kontakt:

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, versuchen wir, sie so schnell wie möglich zu beantworten. Über Kritik und Verbesserungsvorschläge freuen wir uns immer. Bitte haben Sie aber auch Verständnis dafür, dass wir nicht alle Themen und Gebiete abdecken können. In unserem Engagement für die Natur und unsere Umwelt wird es immer mehr für uns zu tun geben, als wir leisten können. Umso dringender brauchen wir Ihre Unterstützung!

EuroNatur in den Sozialen Medien: TwitterFacebookYouTube


EuroNatur Hauptgeschäftsstelle 
Konstanzer Str. 22
78315 Radolfzell
Deutschland
Fon: +49 (0) 7732 - 92 72 - 0
Fax: +49 (0) 7732 - 92 72 -22
info@euronatur.org 

Wegbeschreibung zur Geschäftsstelle Radolfzell

EuroNatur Bonn
Euskirchener Weg 39
53359 Rheinbach
Deutschland
Fon: +49 (0) 2226 - 20 45
Fax: +49 (0) 2226 - 1 71 00
bonn@euronatur.org 

Wegbeschreibung zum Büro in Rheinbach

EuroNatur Service-GmbH
Konstanzer Str. 22
78315 Radolfzell
Deutschland
Fon: +49 (0) 7732 - 92 72 40
Fax: +49 (0) 07732 - 92 72 42
info@euronatur-shop.com 
www.euronatur-shop.com 

Spenden:
EuroNatur Stiftung
Bank für Sozialwirtschaft AG
Wörthstraße 15
50668 Köln
Deutschland

Bankleitzahl 370 205 00
Spendenkonto 818 2005

IBAN: DE42 37020500 0008182005
SWIFT/BIC: BFSWDE33XXX 

Hier finden Sie unser Formular für Online-Spenden.


Wir sind nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Singen vom 14.12.2015 (St. Nr. 18153/25263) wegen Förderung der Wissenschaft, der Volksbildung, des Tierschutzes des Naturschutzes und der Landschaftspflege und des Umweltschutzes für das Jahr 2011 nach § 5 Abs.1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Die Stiftung fördert folgende als besonders förderungswürdig anerkannte gemeinnützige Zwecke: Durchführung und Förderung von Projekten auf wissenschaftlicher Basis mit Schwerpunkt in Europa, deren Ziel der Schutz gefährdeter Wildtierpopulationen und ihrer Lebensräume sowie die Sicherung und naturverträgliche Entwicklung ökologisch wertvoller Natur- und Kulturlandschaften und hierzu auch das Lobbying sowie Maßnahmen der Umweltbildung und Umwelterziehung ist.