© Michael Steinig

Rätsel lösen und Lichtblicke genießen

Ab heute laden wir Sie wieder zum Stöbern, Staunen, Rätseln und Mitmachen ein: Schauen Sie in unserem EuroNatur-Adventskalender vorbei und lassen Sie sich die Vorweihnachtszeit verzaubern! [mehr]



Weihnachtsgeschenk für Spaniens Bären

Vergiftet, erschossen, in Schlingfallen qualvoll verendet – vor allem im Osten des Kantabrischen Gebirges in Nordspanien werden Braunbären immer wieder Opfer von Wilderern. Unterstützen Sie unsere Arbeit zum Schutz der Bären und verschenken Sie zu Weihnachten eine EuroNatur-Bärenpatenschaft. [mehr]



Eins, zwei, viele - Workshop zur „Wasservogel-Inventur“

Auch im kommenden Januar findet die Mittwinter-Wasservogelzählung wieder statt. Dazu wurden Mitte November Vertreter von neun EuroNatur-Partnerorganisationen auf einemzweitägigen Praxis-Workshop in Metkovic im Neretva-Delta in Kroatien geschult. [mehr]



#GivingTuesday 2016: Mitmachen und Bären schützen!

Der Countdown läuft: Am 29. November ist #GivingTuesday. An diesem Tag ruft die gleichnamige Initiative weltweit Menschen dazu auf, ein Zeichen gegen den vorweihnachtlichen Konsumrausch zu setzen und sich sozial zu engagieren. Auch EuroNatur ist mit dabei. [mehr]



Moorfrosch und Bärin unterm Weihnachtsbaum

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für Ihre Liebsten sind, haben wir einen Tipp! Wie wäre es mit einem liebestrunkenen Birkhuhn-Männchen, einer Bärin bei der Körper- und Kontaktpflege oder einem Moorfrosch im Entspannungsbad? [mehr]



Kein Raubbau im Nationalpark!

Bulgariens Naturschützer sind besorgt: Den artenreichen Wäldern des Pirin Nationalparks drohen Abholzungen im großen Stil. Mit der Unterstützung der Verbändeallianz „For the Nature in Bulgaria“ hat der WWF eine Petition gestartet, um die naturzerstörerischen Pläne zu stoppen. Unterschreiben auch Sie die Petition! [mehr]



Geschenke mit Seele

Keine Lust auf überfüllte Geschäfte, gehetzte Mitmenschen und seelenlosen Klimbim? Schlagen Sie dem vorweihnachtlichen Konsumterror ein Schnippchen und stöbern Sie auf unserer Geschenkeseite. Dort finden Sie Ideen für Geschenke, die schön, persönlich und sinnvoll sind...

Jetzt stöbern 



In Montenegro droht Privatisierung von Nationalparks

Die montenegrinische Regierung plant, die Nationalparks des Landes zu privatisieren. Damit drohen Naturjuwelen wie dem Nationalpark Skutari-See Raubbau und Zerstörung! In einem offenen Brief fordert EuroNatur Premierminister Djukanovic auf, die Nationalparkverwaltungen unter der Obhut des Staates zu belassen. [mehr]



Rettet Rumäniens Paradieswälder!

Noch während Sie diese Zeilen lesen, fallen in Rumänien die Bäume. Mächtige Holzkonzerne opfern die letzten Urwälder Europas der Profitgier. Lassen Sie das nicht zu! [mehr]



Rettet den Urwald von Boia Mica!

Einem der wertvollsten und letzten Urwälder Europas droht die Abholzung. Das Boia Mica-Tal liegt inmitten des Fagaras-Gebirges in den südlichen Karpaten und gehört nachweislich zu den letzten Hochburgen europäischer Wildnisgebiete. [mehr]