Mönchsrobben-Patenschaft

Hinweis: Aufträge für eine Weihnachts-Geschenkpatenschaft müssen bis spätestens 18. Dezember 2017 bei EuroNatur eingehen. Bei später eingehenden Aufträgen kann die Patenschaftsurkunde erst Anfang Januar versandt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau ines.fantinato(at)euronatur.org 

Mönchsrobben-Paten gesucht!

© Pablo Fernández de Larrinoa/CBD-Habitat
© Pablo Fernández de Larrinoa/CBD-Habitat

An der Küste Mauretaniens kann man sie noch beobachten: die Mittelmeer-Mönchsrobben. Dort tauchen sie nach Fischen, Krabben und Tintenfischen. Einst kamen sie im gesamten Mittelmeer und den angrenzenden Meeren vor. Heute gibt es nur noch kleine, verstreute Gruppen der wendigen Meerestiere. Meeresverschmutzung, Überfischung der Meere und Störungen durch Touristen setzen der Mittelmeer-Mönchsrobbe stark zu. Die Gefahr ist groß, dass die geschickten Meeressäuger aussterben.

EuroNatur kämpft seit vielen Jahren für die letzten Rückzugsräume und um das Überleben der Mönchsrobben. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt am Cap Blanc, einer Halbinsel an der mauretanischen Atlantikküste. Dort befindet sich auch die derzeit größte Kolonie der Mittelmeer-Mönchsrobbe. Bei unserer Arbeit sind wir dringend auf Spenden angewiesen!

Mit einer Mönchsrobben-Patenschaft helfen sie uns unter anderem, die Bestände der Mönchsrobben zu überwachen und somit zuverlässig vor Störungen zu schützen, Wissengrundlagen über die Ökologie der Tiere zu erarbeiten sowie Aufklärungsarbeit zu betreiben, um die Akzeptanz der Mönchsrobben bei Fischern und anderen Einheimischen weiter zu steigern.

Ihr Kündigungsrecht

Die Patenschaft ist jederzeit und ohne Einhaltung von Fristen kündbar - ein Anruf genügt. Damit erlischt dann auch automatisch die Einzugsermächtigung.

EuroNatur ist gemeinnützig

EuroNatur ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Radolfzell am Bodensee, Deutschland. Zuständige Aufsichtsbehörde ist das Regierungspräsidium Freiburg, Aktenzeichen 14-2214.8. Das Finanzamt Singen/Hohentwiel erkennt den Status der Gemeinnützigkeit unter der Steuer Nr. 18153/25263 an. Spenden an EuroNatur sind in Deutschland daher steuerlich abzugsfähig. Die EuroNatur Stiftung ist Trägerin des DZI-Spendensiegels und Mitglied der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Ihre Daten sind bei uns sicher!

Ihre Daten werden ausschließlich auf Servern in Deutschland gespeichert. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Verlust, Zerstörung oder sonstigen Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Ihre Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) an unseren Dienstleister Grün Spendino und von dort zu uns übertragen. 

Selbstverständlich haben Sie das Recht, den Zugang von Informationen jederzeit zu stoppen und der Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie hierzu an datenschutz(at)euronatur.org  

Die vollständige Datenschutzerklärung der EuroNatur Stiftung finden Sie hier: https://www.euronatur.org/ueber-euronatur/informationen/datenschutz/ 

Was Spenden schon bewirkt haben

© CBD-Habitat
© CBD-Habitat

Die Fischer ins Boot geholt
Es kommt nur noch sehr selten vor, dass einheimische Fischer im Mönchsrobbenschutzgebiet an der mauretanischen Küste auf Fischfang gehen. Dieser Erfolg ist der beharrlichen Aufklärungsarbeit von EuroNatur-Partner CBD Habitat zu verdanken.


© CBD-Habitat
© CBD-Habitat

Das Wissen über die Mönchsrobbe vergrößert
CBD Habitat hat seine Schützlinge immer im Blick: Kameras in und vor den Aufzuchthöhlen machen es möglich, mehr über die Mönchsrobben zu erfahren und sie so noch besser zu schützen.

 


© CBD Habitat
© CBD Habitat

Vertrauen geschaffen
Ein eindrucksvoller Beleg für die erfolgreiche Arbeit von EuroNatur und seinem Partner CBD Habitat: Mehr und mehr trauen sich die Mönchsrobben am Cap Blanc an der mauretanischen Küste, den Strand für die Aufzucht ihrer Jungen zu nutzen.

 

Aber es gibt noch viel zu tun! Seien Sie als Mönchsrobben-Pate dabei!

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung