Marco Panista

IT

EuroNatur-Mitarbeiter Marco Panista
© Kerstin Sauer

„Ich bin ein Sicherheitsfreak, wenn es um sensible IT-Daten geht“, sagt Marco Panista von sich selbst. Seit Januar 2021 unterstützt der gebürtige Römer das Team von EuroNatur in Sachen Datensicherheit und interne Informationstechnik. Schon als Kind konnte sich Marco für Technik begeistern. Als er seinen ersten PC bekam, einen Commodore 64, interessierte er sich mehr für die Programmierung als für die installierten Spiele.

Nach seinem technischen Abitur in Italien studierte Marco Panista deshalb Informatik und arbeitete parallel bei verschiedenen Unternehmen als IT-Dienstleister. Bei EuroNatur verantwortet Marco nun die interne Informationstechnik. Sein Aufgabenspektrum ist breit: Unter anderem verwaltet er die digitalen Arbeitsplätze, kümmert sich um Serverkonfigurationen und sucht nach den besten Softwarelösungen.

Seine Expertise für etwas Sinnvolles einzusetzen, liegt Marco am Herzen und der Naturschutz ist ihm ein besonderes Anliegen. Nicht umsonst ist er seit über zehn Jahren Mitglied bei Legambiente, Italiens größter Naturschutzorganisation. Er selbst sagt: „Mein Umweltbewusstsein ist in den vergangenen Jahren immer mehr gewachsen. Die Arbeitsstelle bei EuroNatur ist die natürliche Fortsetzung dieser Entwicklung. Hier kann ich meiner Begeisterung für IT-Fragen und meinem Sinn für Naturschutz voll und ganz nachgehen, und das auch noch in einem europäischen Kontext – perfetto!“  

Aktuelles