Luchs aktuell

Luchs tappt in die Fotofalle

Großer Erfolg für die EuroNatur-Partnerorganisation MES (Macedonian Ecolocical Society): Mithilfe einer sogenannten Fotofalle gelang es den Luchsexperten erstmals, den Balkanluchs neben dem Mavrovo-Nationalpark nun auch im Jablanica-Shebenik-Gebirge im mazedonisch-albanischen Grenzgebiet eindeutig nachzuweisen.

Mehr erfahren ...

Balkanluchs „Marko“ auf Sendung

Sensation im Mavrovo-Nationalpark in Mazedonien: Mitarbeitern der Naturschutzorganisation MES (Macedonian Ecological Society) und Wildhütern der Nationalparkverwaltung gelang es am Abend des 14. März 2010 erstmals einen Balkanluchs einzufangen, zu vermessen und mit einem GPS-Senderhalsband zu versehen.

Mehr erfahren ...

Filmtipp: Naturschätze Kroatiens in der ARD

Üppige Auenlandschaften, türkisfarbene Seen, reißende Bäche und ausgedehnte Wälder: am 22. Februar um 20.15 Uhr zeigt die ARD die wilde und ursprüngliche Natur Kroatiens. Die Filmemacher stellen dabei auch mehrere Projektgebiete von EuroNatur vor, unter anderem die kroatischen Save-Auen.

 

Mehr erfahren ...

Brücken für Bulgariens Bären

Der Schutz der Wildtierkorridore in Bulgarien stand im Zentrum einer Konferenz, die EuroNatur am 23. November gemeinsam mit der bulgarischen Naturschutzorganisation Balkani Wildlife Society und weiteren Partnern in der Deutschen Botschaft in Sofia veranstaltete.Die Ergebnisse der Konferenz geben allen Grund zur Hoffnung.

Mehr erfahren ...

EuroNatur im ZDF – Beiträge noch kurze Zeit online!

In seiner Sendung ZDF. umwelt unterwegs vom 9. August berichtet das Zweite Deutsche Fernsehen aus Albanien und stellt dabei mehrere Projektgebiete von EuroNatur vor. Falls Sie die drei jeweils 6 - 10 minütigen Beiträge verpasst haben, können Sie die Filme jetzt noch online anschauen.

Mehr erfahren ...

EuroNatur im ZDF - jetzt auch online

In seiner Sendung ZDF. umwelt unterwegs vom 9. August berichtet das Zweite Deutsche Fernsehen aus Albanien und stellt dabei mehrere Projektgebiete von EuroNatur vor. Falls Sie die drei jeweils 6 - 10 minütigen Beiträge verpasst haben, können Sie die Filme nun online anschauen.

Mehr erfahren ...

EuroNatur und Grünes Band im ZDF!

Fernsehen am Sonntag, und das auch noch mitten im Sommer? In diesem Fall lohnt es sich! Ab dem 19. Juli 2009 haben Sie die Gelegenheit, jeweils sonntags um 13.30 Uhr für eine halbe Stunde lang das „Grüne Band Europa“ zu bereisen.

Mehr erfahren ...

Bahn frei für Europas Wildtiere

Bären, Wölfe und Luchse sind in Europa besonders durch die Zerschneidung ihrer Lebensräume bedroht. Angesichts der rasanten Ausweitung des Verkehrs- und Transportwegenetzes wird dieses Problem vor allem in Zentral- und Südosteuropa immer brisanter.

Mehr erfahren ...

Keine Autobahn im Moor

Erfolgsnachrichten aus Polen. Seit Ende März 2009 ist es offiziell: Der Ausbau der Schnellstraße „Via baltica“ im Nordosten Polens wird nicht entlang der ursprünglich vorgesehenen Route erfolgen. Die geplante Trasse wäre durch das Rospuda-Tal und damit direkt durch ein wertvolles Natura 2000-Gebiet verlaufen.

Mehr erfahren ...

ARTE zeigt Kroatiens unbekanntes Gesicht

Wenngleich beliebtes Ferienziel vieler Deutscher, wissen die wenigsten, wie wild und ursprünglich die Natur in großen Teilen Kroatiens heute noch ist. Am 1. April 2009 um 20.15 Uhr bietet Ihnen der Fernsehsender ARTE mit dem Film „Kroatien - Naturparadies zwischen Donau und Adria" die Gelegenheit, die wilde und ursprüngliche Natur Kroatiens zu erleben.

Mehr erfahren ...

Sie wollen helfen?

Spende

Jeder Euro für die Natur zählt! Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wirkungsvollen Beitrag zum Schutz von Europas Luchsen. Bitte nutzen Sie Ihre Möglichkeiten, um zu helfen.

Patenschaft

Europas Luchse werden verfolgt und gewildert, ihre Lebensräume geplündert und zerstört. Doch wir können etwas dagegen tun! Unterstützen Sie uns dabei, die eleganten Pinselohren zu schützen.

Luchs-Nachrichten

Der Schwarzwald ist Luchs-Revier

Auf Bildern von Wildtierkameras hatte er sich schon öfters gezeigt, nun ist es Experten gelungen, einen männlichen Luchs zu fangen und zu besendern....

Mavrovo-Nationalpark: Baustopp für Wasserkraftwerke gefordert

Berner Konvention: Mazedoniens Regierung wird aufgefordert, den Bau von Wasserkraftwerken im Mavrovo-Nationalpark zu stoppen

Lichtblick für den Balkanluchs

Der Balkanluchs muss als eigene Unterart des Eurasischen Luchses streng geschützt werden. Dies hat der Ständige Ausschuss der Berner Konvention bei...

Nachwuchs für Luchse auf dem Balkan

Drei Luchse tappen in Albanien und Mazedonien in die Kamerafalle.

Mayas Mutterglück

Großartige Neuigkeiten aus Mazedonien: Ein Balkanluchsbaby hat das Licht der Welt erblickt! Zum ersten Mal seit Beginn der Schutzbemühungen von...

Deutsche Welle nimmt Balkanluchse ins Visier

Der Balkanluchs gehört zu den seltensten Katzen der Erde. Um sein Aussterben zu verhindern, arbeiten Naturschützer unter anderem aus dem Kosovo und...

„Maya“ trägt nun Halsschmuck

Im mazedonischen Stogovo-Gebirge ist es Naturschützern gelungen, einen weiblichen Balkanluchs zu fangen und mit einem Peilsender zu versehen. Die...

Das Boia Mica Tal in Fagaras: Europas wildestes Tal verdient Schutz

Das wahrscheinlich wildeste Tal im Herzen Europas wurde kürzlich in Rumänien entdeckt. Gleichzeitig warnt heute die rumänische Naturschutzorganisation...

Keine Wasserkraftwerke im Mavrovo Nationalpark!

Am Mittwoch hat eine internationale Allianz aus Kajakfahrern, Anglern, Anwohnern und Naturschützern gegen den Bau von Staudämmen im Mavrovo...

Wie grün ist Wasserkraft?

Warum wird Wasserkraft ihrem grünen Image nicht gerecht? Im Interview mit SWRinfo gibt EuroNatur-Geschäftsführer Gabriel Schwaderer Antworten auf...

Nachwuchs der seltenen Balkanluchse in Albanien nachgewiesen

In Albanien gibt es eine zweite Teilpopulation der seltenen Balkanluchse. Das konnten Wissenschaftler jetzt nachweisen. Vergangene Woche wurde im...

#Giving Tuesday: Aktion für den Luchs

Morgen ist #Giving Tuesday. An diesem Tag ruft die gleichnamige Initiative weltweit Menschen dazu auf, sich sozial zu engagieren. EuroNatur beteiligt...

Seltenste Katze der Erde endlich auf Roter Liste

Kann man sich darüber freuen, dass eine Art auf der Roten Liste auftaucht? In diesem Fall ja. Die Weltnaturschutzunion IUCN hat den Balkanluchs als...

Symposium zum Schutz des Balkanluchses

Auf dem internationalen Symposium zum Schutz des Balkanluchses vom 21. bis 22. Oktober kamen internationale Experten im Dajti Nationalpark in Albanien...

Mazedonische Naturschützer zu Gast im Schwarzwald

Wie sieht eine erfolgreiche Kampagne für einen Nationalpark aus? Und wie können die Menschen vor Ort ins Boot geholt werden? Anregungen dafür holten...

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung