Aktiv werden

Breites Netzwerk für Europas Natur knüpfen

© Isabel Tschopp
© Isabel Tschopp

Stabilität durch Vernetzung zu erreichen, ist eines der Grundprinzipien der Natur und integraler Bestandteil der Philosophie von EuroNatur. In unseren Projekten bringen wir grenzübergreifend Naturschützer, Wissenschaftler, Politiker und Bürger zusammen, um gemeinsam Europas Naturschätze zu schützen.

Werden auch Sie Teil des Netzwerks! Beispielsweise, indem Sie unseren Newsletter abonnieren

Wenn Sie mehr tun möchten:

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Inhalte teilen:

Facebook - Twitter - YouTube - Google Plus - LinkedIn - Issuu

www.euronatur.org - www.storkvillages.net - www.balkanrivers.net - www.saveparadiseforests.eu 

So tragen Sie wesentlich dazu bei, die Reichweite unserer Botschaften zu erhöhen.


Empfehlen Sie uns weiter!

Als EuroNatur-Botschafter können Sie Ihre Freunde und Bekannten für unsere Arbeit begeistern. Persönliche Empfehlungen sind sehr wirksam. Sie helfen uns auf diese Weise, unsere Bekanntheit zu steigern, ohne in Werbemaßnahmen investieren zu müssen. 


Wollen Sie selbst Spenden sammeln?

Sie können Ihre eigene Spendenaktion für eines unserer Projekte starten. Geburtstage und Jahrestage eignen sich hervorragend dafür. Aber auch selbst geschaffene Anlässe sind willkommen.


Betreiben Sie einen Blog oder eine Website?

Sie könnten in Berichten und Linksammlungen unsere Websites verlinken (siehe erster Eintrag). 


Sind Sie Wikipedia-Autorin?

Unabhängig davon, in welcher Sprache Sie schreiben: Es hilft unserer Bekanntheit sehr, wenn Sie in relevanten Artikeln EuroNatur als Quelle für Informationen angeben.


Sind Sie multilingual?

Hilfreich ist, wenn Sie uns mit ehrenamtlichen Übersetzungen unterstützen.


Fotografieren Sie?

Dann interessiert Sie vielleicht unser etablierter und kostenfreier Fotowettbewerb.


Europas Natur inspiriert Sie zum Schreiben?

Dann könnte unser Schreibwettbewerb etwas für Sie sein.


Sind Sie als Künstler oder Managerin im Musikgeschäft?

Sie können Benefizkonzerte veranstalten, auch in kleinerem Rahmen, Ausstellungsflächen bei Veranstaltungen zur Verfügung stellen, oder andere Möglichkeiten nutzen, um durch den Publikumskontakt die Themen von Organisationen wie EuroNatur zu promoten. 


Sind Sie Dokumentar- oder Hobbyfilmerin, YouTuber? 

Videos aller Art sind wichtige Formate für den Transport unserer Inhalte. Kommen Sie mit uns ins Gespräch: markus.dressnandt(at)euronatur.org 


Programmieren Sie?

Wenn Sie sich vorstellen können, sich ehrenamtlich mit der Entwicklung einer EuroNatur-App oder eines Spiels zu befassen, melden Sie sich bei markus.dressnandt(at)euronatur.org 


Sind Sie Unternehmer, Führungskraft oder freiberuflich tätig?

Hier haben wir Anregungen für Sie zusammengestellt.


Sind Sie Journalistin / Blogger / Anzeigenleiterin?

Im Pressebereich finden Sie unsere Pressemitteilungen, das Presseabo und die RSS-Feeds, den Pressekontakt sowie unsere Freianzeigen zum Download in verschiedenen Formaten. 


Machen Sie Politik?

Expertise in Naturschutz- und Agrarpolitik auf EU-Ebene finden Sie hier und insbesondere beim Direktor unserer naturschutzpolitischen Abteilung und Mitglied  des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSAlutz.ribbe(at)euronatur.org 


Sie möchten mit Ihrem Geld dauerhaft Gutes schaffen?

Als Stifterin oder Stifter haben Sie vielfältige Möglichkeiten, unsere Arbeit zum Schutz bedrohter Arten und ihrer Lebensräume nachhaltig zu unterstützen.


Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung