Testamentsspenden

Ein Testament für die Natur

© Herbert Bachmeier
© Herbert Bachmeier

Ihr Andenken lebt in Europas Natur weiter

Mit Ihrer Spende können Sie die Weichen für die Zukunft stellen. Indem Sie zum Erhalt des europäischen Naturerbes beitragen, schaffen Sie sich ein lebendiges und würdevolles Andenken. Eine letztwillige Verfügung macht es Ihnen möglich, Ihre Selbstbestimmung auch über Ihren Tod hinaus zu behalten. Es ist grundsätzlich empfehlenswert, die letztwillige Verfügung notariell beglaubigen zu lassen. Der Notar weiß genau, worauf zu achten ist und wie spätere Anfechtungen vermieden werden. 


EuroNatur verdient Ihr Vertrauen

Unsere Tätigkeit wird vom Regierungspräsidium Freiburg und den Finanzbehörden beaufsichtigt. Zusätzlich lassen wir jedes Jahr freiwillig unsere Jahresrechnung durch eine unabhängige Wirtschaftprüfungsgesellschaft prüfen. EuroNatur ist einer der ersten Träger des DZI-Spendensiegels im Naturschutzbereich. Mit diesem Siegel bescheinigt das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen unter anderem eine transparente und sparsame Verwendung der Mittel, Seriosität bei der Spendenwerbung und angemessene Verwaltungsausgaben. 

 

Der Staat erbt nicht mit

Da die EuroNatur Stiftung aufgrund ihrer Gemeinnützigkeit von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit ist, wird geschenktes oder vererbtes Vermögen ohne Steuerabzug ausschließlich für den Stiftungszweck verwendet. Das bedeutet, dass das Geld ohne Beteiligung des Fiskus dorthin gelangt, wohin der Testamentsspender oder die Testamentsspenderin es haben möchte.

Wir respektieren Ihre Wünsche

Wenn Ihnen bestimmte EuroNatur-Projektgebiete oder der Schutz einer bestimmten Tierart, also von Wölfen, Bären, Luchsen oder Zugvögeln besonders am Herzen liegen, werden wir die von Ihnen gewünschte Zweckbindung der Spende strikt einhalten. Gerne machen wir Ihnen hierzu Vorschläge.



Sie haben EuroNatur in ihrem Testament bedacht

© Katharina Grund
© Katharina Grund

Stefan Heitmann, Lehrer aus Düsseldorf

„Ich wünsche mir, dass Andere ähnlich handeln und erkennen, wie dringend notwendig es ist, sich für den Naturschutz stark zu machen. Die Natur hat keine Lobby und wird mit Füßen getreten! Ich hoffe, dass die Menschen zu der Einsicht gelangen, dass die Schöpfung ein Wert an sich ist, der dauerhaft erhalten werden muss. Auch dafür sollte Geld übrig sein.“ Lesen Sie mehr im Interview „Die Natur gibt es nicht zum Nulltarif!“ (pdf-Datei, 117 Kb)

 


© Ulrike Hurler privat
© Ulrike Hurler privat


Dr. med Ulrike Hurler, pensionierte Internistin aus Heidenheim

„Naturschutz ist für mich ein sehr wichtiges und sensibles Thema. Bevor ich mein Testament verfasst habe, habe ich mich ausführlich mit Sabine Günther und Gabriel Schwaderer unterhalten. Bei EuroNatur werde ich als Mensch wahrgenommen und bin nicht nur irgendeine Nummer. Dabei habe ich ein sehr gutes Gefühl.“ Lesen Sie mehr im Beitrag „Ein Testament für die Natur“ (pdf-Datei, 200 Kb).

 

 

Mein Erbe tut Gutes – das Prinzip Apfelbaum

Seit Januar 2016 ist EuroNatur Mitglied der Initiative "Mein Erbe tut Gutes - das Prinzip Apfelbaum", die potenziellen Erblassern Rat und Orientierung zur aktiven Testamentsgestaltung gibt und zeigt, wie Erbschaften und Vermächtnisse die erfolgreiche Arbeit gemeinnütziger Organisationen nachhaltig sichern.

 „Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr bin?“ Dieser Frage stellen sich in großer Offenheit auch elf bekannte Persönlichkeiten – u.a. Günter Grass, Anne-Sophie Mutter, Richard von Weizsäcker und Margot Käßmann. Die entstandenen Kurzfilme sind Teil einer Ausstellung, die derzeit durch Deutschland tourt.

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit EuroNatur. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin bei EuroNatur:

© Kerstin Sauer
© Kerstin Sauer

Sabine Günther 


Tel.: 07732-927217
Westendstr. 3
78315 Radolfzell

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 



© CBD Habitat
© CBD Habitat

Wichtige Informationen rund um das Thema Testamentsspende gibt Ihnen auch unsere übersichtlich gestaltete Broschüre. Zu bestellen bei:

EuroNatur
Westendstr. 3
78315 Radolfzell
Email: info@euronatur.org
Tel: 07732-9272-0

 

 

 

Erfahren Sie mehr über EuroNatur

Geschäftsbericht

Hier können Sie sich den aktuellen EuroNatur-Geschäftsbericht ansehen.

Satzung

Die Satzung der EuroNatur - Stiftung Europäisches Naturerbe

Kernthemen

Wir sind die Experten für den Naturschutz in Europa und kümmern uns um den Schutz der wichtigsten Lebensräume in Europa. Außerdem setzen wir uns dafür ein, ökologisch wertvolle Gebiete miteinander zu verbinden.

Organisation

Lesen Sie hier, wie EuroNatur organisiert ist.

Wer wir sind

Es geht uns um die Kooperation mit bestehenden Naturschutzorganisationen, die in ihrem unmittelbaren Umfeld gut vernetzt sind und erfolgreich arbeiten.

DZI Spendensiegel

Nach Abschluss des umfangreichen Prüfungsverfahrens hat die Stiftung Europäisches Naturerbe im Mai 2006 das Spendensiegel des renommierten Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) erhalten.

Transparente Zivilgesellschaft

EuroNatur hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen.Unterzeichner der Initiative verpflichten sich freiwillig, zehn Informationen über ihre Organisation auf ihrer Website zu veröffentlichen.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung