TV-Tipp: Nutztiere - Die Letzten ihrer Art

Jeder Einzelne kann mithelfen, diese Juwelen der landwirtschaftlichen Vielfalt zu schützen. Mit einem Besuch dieser sogenannten Archehöfe und dem Kauf der hochwertigen Produkte, die dort hergestellt werden, kann jeder dazu beitragen, alten Nutztierrassen wie dem Wollschwein eine Zukunft zu geben. Die Webseiten www.arca-net.info und www.elbarn.net stellen europaweit sämtliche Höfe vor, die alte Nutztierrassen beherbergen, und zeigen, wo die Höfe zu finden sind.

In der Pilotphase beschränkte sich Arca-Net auf den deutschsprachigen Raum. Die Ausweitung des Netzwerks auf ganz Europa erfolgte im Rahmen des ELBARN-Projekts, das EuroNatur gemeinsam mit der Stiftung SAVE und anderen Partnerorganisationen durchführte. Mit welchen Maßnahmen wir Europas Nutztierrassen langfristig schützen können, erfahren Sie im Artikel „Zukunft schaffen für Europas alte Nutztierrassen“ im aktuellen EuroNatur-Magazin.

Mehr über das Projekt ELBARN

Link zum aktuellen EuroNatur-Magazin (pdf-Datei, 3,8 Mb)

Mitmachen und dabei sein - werden Sie aktiv
Spende

Zukunft braucht Natur. Wir setzen uns für sie ein. Bitte nutzen Sie Ihre Möglichkeiten, um zu helfen. Ihre Spende ist ein wirkungsvoller Beitrag für eine lebenswerte Umwelt.

Fördermitgliedschaft

EuroNatur setzt auf langfristig angelegte Naturschutzprojekte statt Schnellschüsse. Mit Ihren regelmäßigen Spendenbeiträgen geben Sie uns die dafür nötige Planungssicherheit.

Aktuelles