Bär, Wolf, Luchs aktuell

Grünes Band Balkan hautnah erleben

Grenzenloses Wandern dort, wo der Eiserne Vorhang einst jeden Durchgang unmöglich machte – diese Idee steckt hinter dem EuroNatur-Projekt eines grenzüberschreitenden Wanderweges im albanisch-mazedonischen Jablanica-Shebenik-Gebirge.

Mehr erfahren ...

Wildtier-Kampagne gestartet

In dieser Woche startet die EuroNatur-Kampagne zum Schutz europäischer Wildtiere. Deutschlandweit finden Sie in bekannten Zoologischen Gärten, Wildparks und Aquarien Postkarten, die auf den Schutzbedarf von Wildtieren in Europa aufmerksam machen und zum Nachdenken anregen. Neugierig geworden?

Hier geht es zur Postkartenserie...

Meilenstein auf dem Weg zum Schutz der Artenvielfalt in Europa

Am 21. Mai 2008 hat die albanische Regierung 340 Quadratkilometer des Shebenik-Jablanica Gebirges als Nationalpark unter Schutz gestellt. Die Ausweisung des Nationalparks Shebenik-Jablanica ist ein Meilenstein auf dem Weg zum Schutz der Artenvielfalt in Europa.

Mehr erfahren ...

EuroNatur kritisiert Abschuss von Brunos Bruder „JJ3“

Im vergangenen Jahr war der Bruder von Bär Bruno aus Italien in die Schweiz eingewandert, jetzt ist er tot. Am Abend des 14. April wurde „JJ3“ im Raum Mittelbünden erschossen, da er sich nach Angaben der Schweizer Behörden als „Risikobär“ entpuppt hatte. EuroNatur kritisiert den Abschuss von JJ3.

Mehr erfahren ...

Lässt die EU Bären verhungern?

Für die Bären in Europa ist die Zeit des Winterschlafs vorbei und damit stehen sie, wie auch andere Wildtiere vor einem gewaltigen Problem.

Mehr erfahren ...

Große Chance für Wolfsschutz in Bulgarien

In Bulgarien gibt es noch immer Abschussprämien für jeden getöteten Wolf. Ein Zustand, der seit dem Beitritt des Landes zur Europäischen Union im Januar 2007 politisch nicht mehr haltbar ist.

Mehr erfahren ...

Balkan-Luchs geht erstmals in Foto-Falle

Zum Jahreswechsel fing eine Kamerafalle im Grenzgebiet zwischen Mazedonien und Albanien das Bild eines Balkan-Luchses ein. Damit ist der erste direkte Nachweis gelungen, dass diese gefährdete Unterart des Eurasischen Luchses heute noch existiert.

Mehr erfahren ...

Wolf in Niedersachsen erschossen

Am 15.12. haben mehrere Jäger im Rahmen einer Gesellschaftsjagd in Niedersachsen vorsätzlich einen Wolfsrüden erschossen. Es handelte sich dabei um ein wild lebendes Tier, das in einem Waldgebiet nordöstlich der Ortschaft Gedelitz im Landkreis Lüchow-Danneberg umherstreifte.

Mehr erfahren ...

Naturschutz wirkt – aber nicht genug

Die europaweiten Bemühungen um den Schutz der Natur haben in den letzten Jahren in Deutschland zwar einige Erfolge zu verbuchen gehabt, trotzdem besteht nach wie vor kein Grund zur Entwarnung.

Mehr erfahren ...

EuroNatur-Projektbericht Bär

Der neue Projektbericht Bär gibt einen Überblick über die wichtigsten EuroNatur-Aktivitäten der letzten zwei Jahre zum Schutz der Bären in Europa.

Mehr erfahren ...
Aktuelles